Skip to content

Januar 8, 2013

Ab ins Training 2013 – mit Guarana

Guarana Training

Weihnachten und Silvester liegen hinter uns und das neue Jahr hat angefangen. Viele Athleten nutzen diese Zeit, ihr Training und ihre Ernährung zu analysieren, zu bewerten und neu zu planen, um für die kommende Saison gut gerüstet zu sein. Für einige bedeutet dies, nach den festlichen Genüssen wieder auf die Strecke oder ins Fitness-Center zu gehen, für andere heißt es, für sich die passende Balance von Diät, Training und Nahrungsergänzungsmittel zu finden und etwas Neues auszuprobieren. Was auch immer Ihr Ziel ist, Studien belegen, Guarana bringt den idealen Kick für das Training 2013 und ist eine willkommene Ergänzung in der Sporttasche.

In den meisten Energy-Drinks zu finden, ist Guarana eine südamerikanische Pflanze, die historisch von Stämmen verwendet wurde. Man glaubte, Guarana hat die Fähigkeit Kopfschmerzen zu heilen sowie Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit zu steigern. Die spätere Forschung zeigte, dass die “Wunderkräfte” in Wahrheit eine Reaktion auf den hohen Koffeingehalt sind. Koffein erhöht im Wesentlichen das Schlagvolumen des Herzens, Atemwege werden erweitert und der Druck des Blutflusses steigt, so dass mehr Sauerstoff zu den Muskeln transportiert wird.

Aber noch wichtiger für alle, die Ausdauer benötigen: Koffein bekämpf Müdigkeit. Bei längerem Training nutzt der Körper Glykogen als Kraftstoff. Ist dieser aufgebraucht, setzt Erschöpfung ein. Koffein hilft den Glykogenspeicher zu verlängern, denn Koffein ermuntert den Körper gespeichertes Fett als Kraftstoff zu nutzen und das Glykogen für später zu sparen. Das alles passiert bereits am Anfang des Trainings. Gemäß Dr. Mark Jenkins von SportsMed Web verbrauchen Sportler damit in den ersten 15 Minuten ca. 50 Prozent weniger Glykogen. Das verzögert den Punkt der Erschöpfung wesentlich nach hinten.

Doch damit nicht genug: Forscher an der Yale University fanden heraus, dass Koffein durch die Stimulierung der Produktion der Neurotransmitter Beta-Endorphin tatsächlich dazu beigeträgt, resistenter gegen Ermüdung zu sein. Die Studien zeigen, Beta-Endorphin kann Schmerzen und wahrgenommen Ermüdung reduzieren. Damit fühlen sich also nicht nur Ihre Muskeln weniger müde, sondern auch Ihr Gehirn fühlt nicht die Müdigkeit.

100g geschmacksneutrales Guarana bei Myprotein.com/de kosten € 4,99

http://www.myprotein.com/de/products/guaranaextrakt

Bild von Fotolia, Copyright: © Thomas Jansa

Weiterlesen von Ernährung, Supplements


Hinterlasse einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.